Tipps und Arbeitshilfen

Kuhn Personalservice GmbH – Die Bewerbungsmappe

Wählen Sie hochwertige, farbige Bewerbungsmappen um sich von anderen Bewerbern abzuheben. Eine Bewerbungsmappe macht den ersten Eindruck und sollte dem Stellenangebot entsprechen.

Bestandteile einer Bewerbungsmappe

– Bewerbungsanschreiben (lose beigelegt)

– Deckblatt mit Lichtbild (wahlweise)

– Lebenslauf (mit Lichtbild, Unterschrift)

– Referenzen (wenn vorhanden)

– Arbeitszeugnisse (chronologisch rückwärts)

– weitere Berufsqualifizierungen (Meister, Techniker, Diplom etc.)– Weiterbildungen, Zertifikate

– Anlagenverzeichniss (bei umfangreichen Anlagen)

Da die Bewerbungsmappe rechtlich Ihnen gehört, sollten Sie das Bewerbungsanschreiben immer lose beilegen.

Machen Sie sich eine Kopie der Bewerbungsmappe bevor Sie diese versenden.

Achten Sie auf die Vollständigkeit Ihrer Bewerbungsunterlagen:

– alle Unterlagen müssen auf dem aktuellen bzw. letzten Stand sein,

– vermeiden Sie doppelseitig bedruckte Unterlagen (Informationen auf der Rückseite können übersehen bzw. verloren werden),

– Zeugnisse nie im Original beilegen (Kopien nur in bester Qualität verwenden),

– einmal verwendete Unterlagen kein zweites mal verwenden (wegen Flecken, Knicke etc.),

– versenden Sie Ihre Bewerbungsmappe auf dem normalen Postweg (nicht als Express oder Einschreiben).

Fragen Sie drei Wochen nach Absenden Ihrer Bewerbungsmappe telefonisch nach.